Was taugen Tools #10

Tool: Online Bildschirm Recorder von Apowersoft
URL: https://www.apowersoft.de/kostenloser-online-bildschirm-recorder


Eher zufällig sind wir diesen Monat auf ein Tool gestoßen, das uns so begeistert hat, dass wir unbedingt einen Tool-Test daraus machen wollten. Wenn ihr wissen wollt, wie ihr super einfach und vor allem kostenlos euren Bildschirm aufnehmen könnt, und das nicht etwa als schnöden Screenshot sondern als Video, solltet ihr jetzt weiterlesen!

Wofür brauche ich einen Video Screen Recorder?

Wer die Vorzüge einer Bildschirmaufnahme als Video noch nicht ganz nachvollziehen kann, dem möchten wir kurz die Augen öffnen. Mit einem Video Aufnahme Programm, wie von Apowersoft, könnt ihr Präsentationen, Videostreams, Demovideos, Livechats oder zum Beispiel Webinare aufnehmen, um diese später noch einmal in aller Ruhe rekapitulieren zu können. Auch für einige Youtuber, vor allem Let’s Player, sind diese Tools interessant, da damit auch Tutorials erstellt werden können.

„Content is King, Video is Queen“ auf dieses Motto läuft die Social Media Kommunikation auf Kanälen wie Facebook schon seit einiger Zeit hinaus. Genau deswegen sollte man sich dieses Tool zu Nutze machen. Ihr wollt eure Websitebesucher auf einen neuen Blogbeitrag oder ein neues Produkt aufmerksam machen? Zeigt ihnen doch einfach direkt in einem Video welche Auswahlmöglichkeiten sie haben und was es sonst noch bei euch zu entdecken gibt!

 

Was kann Apowersoft?

Das in Hongkong ansässige Unternehmen Apowersoft hat zwar so einige Programme und Produkte in petto, uns hat es aber der kostenlose online Bildschirm Recorder besonders angetan und kam sogar schon in der täglichen Agentur-und Kundenarbeit zum Einsatz.
Als erstes positiv aufgefallen ist uns, dass das Tool absolut selbsterklärend und leicht zu bedienen ist und in wenigen Schritten zu guten Ergebnissen führt. Die Webanwendung benötigt kein Java und keine Installation. Nur ein Installationsassistent, der Launcher, muss einmalig installiert werden, was in weniger als 5 Sekunden getan war! Nach der Installation werdet ihr direkt wieder zum Online-Tool weitergeleitet und es kann in Nullkommanichts losgehen. Klickt auf „Aufnahme starten“, um euren Bildschirm aufnehmen zu können. Das Aufnahmeprogramm von Apowersoft lässt euch die Wahl, ob ihr den gesamten Screen, einen auswählbaren Teilbereich oder ein Webcamvideo recorden wollt. Mit bestimmten Shortcuts könnt ihr die Aufnahme noch leichter starten, stoppen oder beenden.

Bei der Aufnahme könnt ihr außerdem gleichzeitig Ton mit aufnehmen, der entweder über euer Mikrofon oder vom System selbst kommt. Während der Bildschirmaufnahme habt ihr außerdem die Möglichkeit euer Video in Echtzeit zu bearbeiten und Formen wie Kreise, Rechtecke, Linien, Pfeile oder Text einzufügen. Außerdem könnt ihr neben dem aktuellen Bildschirm auch Webcamaufnahmen in euer Video einfügen, um so Beispielsweise Tutorials zu drehen. Helligkeit, Farbton, Sättigung oder Kontrast können in Echtzeit angepasst werden. 


Das Beste an der Aufnahme ist, dass ihr euch nicht an zeitliche Beschränkung halten müsst!
Das Video kann mit Klick auf das Häckchen fertig gestellt und auf die Festplatte gespeichert werden. Dabei stehen euch mehrere Formate wie mp4, WMV, AVI, GIF und Co. zur Verfügung. Vielleicht wollt ihr euer Meisterwerk auch direkt auf YouTube oder Vimeo teilen oder in der Cloud ablegen - auch das ist möglich. Der Screen Recorder gibt das Video ohne Wasserzeichen oder Ähnliches an euch weiter!

 
 

Was kostet der Apowersoft online Bildschirm Recorder?

Die online Webanwendung des Aufnahmeprogramms ist absolut kostenlos und ohne Anmeldung zugängig!

Fazit: 

Wir haben uns hier wirklich die Frage gestellt, wo der Haken ist. Okay, das Tool ist einmal während unserer Testanwendung abgestürzt, lies sich aber direkt wieder starten und manchmal ist es ein wenig ruckelig. Sonst haben wir bisher keine Makel entdecken können! Wir haben das Gefühl, dass es nie so einfach und selbsterklärend war, den eigenen Bildschirm als gutes Video aufzunehmen, deswegen können wir für dieses Tool eine absolute Empfehlung aussprechen! Also los, testet es selbst und poliert eure Facebook Ads und Twitter Posts mit ein paar selbst gedrehten Videos auf!


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN...