WAS TAUGEN TOOLS #7

Tool: SQUARESPACE Logos
URL: www.squarespace.com/logo

Was taugen Tools - Und wir testen mal wieder. Diesmal ein Squarespace-Tool oder besser eine Erweiterung des umfangreichen Content-Management-Systems. Damit soll es spielend einfach möglich sein, stilvolle Logos zu erstellen. Hier nun unser Bericht.
Auf geht's...

Bild: Squarespace

Bild: Squarespace

Squarespace Logo is a basic tool for small businesses

OK, man muss nicht lange drumherum reden, wir lieben Squarespace. Dieses Content-Management-System aus New York, welches so einfach zu bedienen ist und mit dem man im Handumdrehen richtig moderne Webseiten erstellen kann. Dazu dieses übersichtliche Backend, die vielen Features und Integrationsmöglichkeiten...aber darum soll es diesmal nicht gehen. Vielmehr soll es die Erwartungen verdeutlichen, mit der wir in diesen Test gehen, gemäß dem Motto: "Squarespace ist cool, dann muss auch das Logo-Tool von denen cool sein". 

Kurz bei Google "Squarespace Logo" eingegeben und schwups sind wir auch schon auf der Startseite des Logo-Creators von Squarespace. Ein blinkender Cursor in einer visualisierten Visitenkarte ermutigt uns gleich mal den Firmennamen oder für was auch immer man gerade ein Logo erstellen mag, einzugeben. Nach dem nächsten Klick ist man dann auch schon auf der Bearbeitungsoberfläche des Tools angekommen. Übersichtlich angeordnet, alles Nötige ist schnell zu finden, etwas puristisch im Stil aber sehr schön. Ganz so wie wir es halt von Squarespace gewohnt sind.

Bild: Squarespace

Bild: Squarespace

Die Funktionalität ist schnell erklärt. Man bearbeitet sein Logo live und beginnt am besten mit dem Text. Dazu hat man 2 Textblöcke zur Verfügung. Einen für die Headline und einen für die Tagline darunter. Wer mag kann jedoch auch auf eine Zeile oder ganz auf den Text verzichten. Dieser Text kann in allen farblichen Facetten, der Schriftart (über 30 verschiedenen Google Fonts) und in der Größe angepasst werden. Per Drag and Drop noch schnell den Text etwas weiter nach links oder rechts verschoben und die Bearbeitung des Logo-Textes ist erledigt. Natürlich kommt selten ein Logo ohne ein Symbol oder Icon aus. Hier kommt eine Auswahl von über 30.000 verschiedenen Icons daher, aus der man sich per Stichwortsuche (in englischer Sprache) nach Lust und Laune bedienen kann. Squarespace nutzt hier eine Kooperation mit "The Noun Project". Hat man dann eins der vielen Icons ausgewählt, kann man auch Dieses noch frei in Größe, Farbe und Anordnung anpassen, so dass das neue Logo bereits nach wenigen Minuten fertig daherkommt. 

Bild: Squarespace

Bild: Squarespace

Bild: Squarespace

Bild: Squarespace

Superduper Vorschau

Einen schönen Eindruck davon, wie das finale Produkt letztendlich "in Aktion" aussehen wird, erhält man auch durch eine automatische Vorschau, welche am unteren Bildrand währen der Bearbeitung angezeigt wird. Dort sieht man das Logo beduckt auf einer Visitenkarte, einem Shirt und als Logo auf einer Website.

Logo sofort bereit für den Einsatz auf der neuen Webseite

Ähnlich unkompliziert geht es nach der eigentlichen Erstellung des Logos weiter. Mit einem Klick auf "Save Logo" bekommt man zunächst eine Abfrage, ob man das Logo als Weiß auf Schwarz, Schwarz auf Weiß oder in Full-Color möchte. Hat man diese Auswahl getroffen folgen zwei weitere Optionen um das Logo danach letztendlich herunterzuladen. Entweder "Low Res" mit einer Auflösung von 360x400 oder "High Res" mit einer Auflösung von bis zu 5.000x5.000 Pixeln. Hier ist zu erwähnen, dass die High Res Variante entweder für 10$ pro Logo erworben werden muss oder man ist bereits ein aktiver Squarespace-Kunde und bekommt es nach einer Anmeldung mit den entsprechenden Login-Daten kostenfrei. Die heruntergeladene Logo-Datei ist übrigens im PNG-Format mit transparentem Hintergrund und kann somit direkt und ohne weitere Bearbeitung auf der neuen Webseite oder einem Werbe-Artikel verwendet werden.

Hier noch ein kurzes Anleitungsvideo zu Squarespace Logo:

Fazit

Mag man puristisch, modernes Design und möchte keinen großen Aufwand mit der Erstellung eines Logos betreiben, dann kann Squarespace-Logo eine echte Alternative darstellen. Natürlich kann man es nicht mit professionell-erstellten Firmenlogos gleichsetzen aber genau wie Squarespace selbst ist es spielend einfach zu bedienen, modern, günstig und die Ergebnisse, die man damit erzielen KANN, können sich absolut sehen lassen. Empfehlung!

Und wenn Ihr euch noch nicht so recht mit Squarespace auskennt oder gern eine Grundeinweisung in Form einer Schulung bekommen möchtet, dann fragt uns doch einfach danach oder schaut auf unserer Workshop-Seite vorbei. Als offizieller "Squarespace Setup Expert" helfen wir Euch gern bei der Erstellung Eurer neuen Homepage oder unterstützen Euch  bei der initialen Einrichtung sowie Squarespace onPage-SEO.
Erfahrt  mehr über unsere Leistungen. → hier


Ihr habt Interesse an weiteren coolen Online-Tools? Dann schaut euch unbedingt unsere anderen #WTT an!